Offene Hilfen

Offene Hilfen. Kurzzeitunterbringung

 

Unterbringung Ihres Kindes oder Angehörigen

 

Mit dem Angebot - Kurzeitunterbringung im Haus Mörikestraße - möchten wir Familien die Möglichkeit bieten, die Betreuung ihres behinderten Angehörigen für eine gewisse Zeit uns anzuvertrauen.

Gründe für einen Aufenthalt im Haus Mörikestraße können sein: Urlaub-, Krankheit-, und Krisenzeiten, Kuraufenthalte oder Notlagen.

Die Betreuung und Pflege eines behinderten Angehörigen stellt im Alltag an die begleitenden Eltern und Angehörigen oft hohe Herausforderungen. Hier besteht die Möglichkeit auf eine Erholungspause im täglichen Zusammenleben.

Ziel ist es, dem Gast den Aufenthalt so anregend und erlebnisreich wie möglich zu gestalten. Die individuelle Betreuung und Pflege wird sichergestellt. Eine Lehrerin der Sonnenhofschule gewährleistet, dass auch in dieser Zeit die erforderliche schulische Bildung stattfindet.